Über mich

Ich bin Vanessa Engelstädter und arbeite seit über 15 Jahren als Hundetrainerin. Die Vierbeiner besitzen die besondere Fähigkeit uns einen Spiegel vorzuhalten und unsere Schwächen, aber auch Stärken aufzuzeigen. Durch diese Arbeit ging es für mich immer mehr in die Tiefe der Thematik „MenschSEIN“. Denn der Schlüssel zur Veränderung des Hundes ist immer der Mensch.


In meinem ursprünglichen Beruf als Industriefachwirtin im Vertrieb und Marketing sammelte ich bereits Erfahrung im Coachingbereich. Zusammen mit der jetzigen Tätigkeit, ist die Idee des gesundheitsfördernden Coachings mit dem Schwerpunkt Stressbewältigung geboren. Der erfolgreich abgeschlossene Zertifikatskurs der Spiegel Akademie zum Experten für das Stress- und Resilienzmanagement rundete die Idee in der Praxis ab.

Als selbstständige Unternehmerin mit der Verantwortung für Mitarbeiter/innen, kenne ich die Wichtigkeit einer stabilen Basis, um mit den Widrigkeiten und dem Stress des Alltags umgehen zu können. Als Hundetrainerin erlebe ich die Tiefe der Gefühlswelt der Menschen und die Individualität, die jeder mit sich bringt. Und als Mutter zweier Kinder stehe ich mitten im Leben.

Eine innere Stabilität ist der beste Schutzschild gegen Stress, Widrigkeiten und Probleme und ein wichtiger Faktor für die körperliche und geistige Gesundheit. Diesen Schutz kann jeder für sich aufbauen. Die Ideen, Anregungen und Möglichkeiten dazu, gebe ich in den Coachings weiter. Um so umfangreich wie möglich unterstützen zu können, habe ich dazu noch eine körperzentrierte Ausbildung abgeschlossen. Als NeuroYoga® Practitioner können wir gemeinsam ihrem Nervensystem Sicherheit und Stabilität geben.

Wichtig ist eine Herangehensweise, die Psyche und Physis mit einbezieht, da ein Coaching nur dann nachhaltig ist. Die Gedanken haben genauso einen Einfluß auf uns, wie unser Körper. Je nach Bedarf gehen wir über Gespräche in die Gedankenwelt, dabei steht die Lösung und das akutelle Thema im Fokus, oder wir arbeiten körperzentriert. So finden Sie genau den passenden Zugang zu Ihrem Stresssystem und können sich zukünftig selbst unterstützen. Die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) stellt eine weitere Möglichkeit der Begleitung da, zum Beispiel durch ätherische Öle.

Alles kann, nichts muss. Sie treffen die Entscheidung, ich stehe Ihnen beiseite: unterstützend, offen, wertschätzend und wohlwollend.

Stöbern Sie gerne in meinen Angeboten.